Mikronährstoffe & Co für mein Immunsystem.

Abwehrkräfte optimal versorgen.

Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die beste Vorsorge gegen Viren und Bakterien. So schützt es den Körper vor Symptomen wie Husten, Halsschmerzen und Co. Wichtig sind ausreichend Schlaf, weniger Stress und eine gesunde Ernährung mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen.

Tipps für ein starkes Immunsystem:

Kind im Regen
  • ausreichend Schlaf
  • Gelassenheit im Alltag
  • genügend Bewegung
  • darmgesunde Ernährung mit stoffwechselaktiven Bakterienkulturen und immunrelevanten Mikronährstoffen

Wissenswertes über Mikronährstoffe & Co

  • Welche Mikronährstoffe unterstützen die Abwehr?

    Vitamin C

    Das sehr komplexe Immunsystem ist auf eine ausreichende Versorgung mit spezifischen Mikronährstoffen angewiesen. Entsprechend sollte es das ganze Jahr über durch eine ausgewogene Ernährung mit Obst und Gemüse gestärkt werden. Allerdings gibt es Zeiten und Situationen, in denen das Immunsystem besonders herausgefordert wird. Ein Beispiel ist die nasskalte Jahreszeit, die Erkältungsviren optimale Verbreitungsmöglichkeiten bietet.

    Hier ist besonders auf eine ausreichende Versorgung mit immunrelevanten Mikronährstoffen, wie z. B. Zink und Selen, Vitamin D, Vitamin C und E sowie B-Vitaminen zu achten.

  • Probiotika und das Immunorgan Darm

    Im Darm wird nicht nur das Immunsystem trainiert, sondern es werden auch wichtige Immunfaktoren gebildet, die für die Abwehr und Schleimhautimmunität wichtig sind. Einen wesentlichen Anteil daran trägt eine gesunde Darmflora.

    Die Zufuhr stoffwechselaktiver Bakterienkulturen über eine darmgesunde Ernährung unterstützt eine gesunde Darmflora. Die als Probiotika eingesetzten Mikroorganismen kommen natürlicherweise im Dünndarm und/ oder Dickdarm vor.

    Erfahre hier mehr über Probiotika.

  • Was sind Beta-Glucane?

    Frische Hefe

    Beta-Glucane gehören strukturell zu den Ballaststoffen und sind natürlicher Bestandteil u. a. von Getreidesorten und der Zellwand von Pilzen bzw. Hefen. Ihre Struktur ermöglicht ihnen eine Interaktion mit bestimmten Immunzellen.

Immun- bzw. energierelevante Mikronährstoffe

Zink

Zink

Zink wird für viele unterschiedliche Funktionen im Körper benötigt, z. B. für Stoffwechselvorgänge oder das Immunsystem.

Eine regelmäßige Zufuhr über die Ernährung ist essenziell.

Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Vitamin D

Vitamin D

Der Körper kann Vitamin D mit Hilfe von Sonnenlicht in der Haut selbst bilden.

Oftmals reicht die Eigensynthese, vor allem in den Herbst- und Wintermonaten, für den tatsächlichen Bedarf jedoch nicht aus.

Eine gute Versorgung ist für das Immunsystem von zentraler Bedeutung.

Vitamin C

Vitamin C

Vitamin C ist ein wichtiges Antioxidans im Körper und schützt auch Immunzellen vor einer Schädigung durch Radikale.

Somit trägt es zur normalen Funktion der Abwehrkräfte bei.

Vitamin E

Vitamin E

Ein wichtiges Antioxidans ist das Vitamin E.

Es schützt im Körper auch Immunzellen vor einer Schädigung durch Radikale.

Somit trägt es zur normalen Funktion der Abwehrkräfte bei.

B-Vitamine

B-Vitamine

B-Vitamine sind essenziell für den Energiestoffwechsel von Zellen, auch von Immunzellen.

Bestimmte B-Vitamine tragen außerdem zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Selen

Selen

Selen wird für viele unterschiedliche Funktionen im Körper benötigt, z. B. für Stoffwechselvorgänge oder das Immunsystem.

Eine regelmäßige Zufuhr über die Ernährung ist essenziell.

Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Familie klettert auf Huegel

Immunsystem-Unterstützung auf allen Ebenen.

Wenn es darum geht, das Immunsystem zu unterstützen, greifen viele direkt zu Vitamin C & Co. Die gezielte Versorgung mit immun- und energierelevanten Mikronährstoffen ist wichtig. Aber es gibt darüber hinaus Ansätze über das Immunorgen Darm. Nicht zuletzt können Verhaltensweisen, wie z.B. ausreichend schlafen, Bewegung an der frischen Luft und weniger Alltagsstress dazu beitragen, dass unser Immunsystem auf Herausforderungen besser vorbereitet ist.

Meine Fragen.

Wie stärke ich mein Immunsystem? Du hast weitere Fragen zum Thema Immunsystem? Oder zu nutrimmun? Dann nutze unser Kontaktformular oder rufe einfach direkt an und lass dich von unserem Team ganz individuell beraten.

+49 251 135 66 0

Meine Produkte.

Entdecke unsere Vielfalt.