Eine Verstopfung sanft lösen.

Ausgewählte Ballaststoffe sind natürlich und wirksam.

Ballaststoffe spielen eine wichtige Rolle in unserer Ernährung und sind für eine gesunde Verdauung unverzichtbar.​ Sie sind faserreiche und unverdauliche Bestandteile und vorwiegend in pflanzlichen Nahrungsmitteln enthalten.

Ballaststoffe unterstützen die Verdauung, indem sie:

  • die Stuhlfrequenz regulieren​
  • die Stuhlmasse erhöhen und weicher machen​
  • den guten Darmbakterien als Nahrung dienen​
  • die Bildung von Schleimstoffen unterstützen​

Die Erhöhung der Ballaststoffmenge ist eine der empfehlenswertesten Maßnahmen, um eine Verstopfung natürlich und sanft zu lösen.​


Eine ausreichende Ballaststoffzufuhr ist im Alltag häufig kaum zu erreichen. Leichter lässt sich das Ziel über die Beimischung von Ballaststoffen zu den Mahlzeiten erreichen.​

MyBIOTIK®PRAELASAN ist ein hochwertiger Ballaststoffkomplex aus vier sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffen.

  • Flohsamenschalen​ können die Verdauung natürlich unterstützen.
    Flohsamenschalen können das 40-fache ihres ursprünglichen Volumens an Wasser binden. Dadurch wird die Stuhlmasse erhöht und es bildet sich ein Gel, das die Stuhlkonsistenz angenehm weich macht. Dieser legt sich wie ein schützender Film auf die Schleimhaut eines gereizten Darms. Durch den Druck auf die Darmwand wird die Darmtätigkeit und die Verdauung angeregt.​

  • Resistentes Dextrin​ zählt zu den Präbiotika und ist reich an löslichen Ballaststoffen.​
    Es dient den guten Darmbakterien als Nahrungsquelle und stimuliert deren Wachstum. Zu dem unterstützt es eine geregelte Verdauung und ist sehr gut verträglich.​

  • Baobab​ ist ein wahrer Allrounder​.
    Baobab ist reich an Antioxidantien, Mineralstoffen (Eisen, Zink, Kalium, Magnesium), enthält viel Vitamin C und sekundäre Pflanzenstoffe. Zudem fördert Baobab das Wachstum von Bifidobakterien und Laktobazillen.​

  • Calcium​ ist ein verdauungsrelevanter Mineralstoff​.
    Calcium fördert die Verdauungsenzyme, denn viele Verdauungsenzyme sind calciumabhängig.

Unsere Empfehlung:

MyBIOTIK®PRAELASAN

Für eine normale Verdauung

JETZT BESTELLEN

  • Bewährt: Fein gemahlene Flohsamenschalen, resistentes Dextrin und Baobab. Zusätzlich Calcium.
  • Reichhaltig: 10,4 g Ballaststoffe/Tagesportion.
  • Alltagstauglich und zeitsparend: Einfach in Lieblingsgetränk oder Speise einrühren.
  • Gesund: Reine Inhaltsstoffe. Ohne Zusatzstoffe.
  • Sicher: Hochwertige Inhaltsstoffe. Jede Charge ist qualitätsgeprüft.
  • Regulierend. Sanft. Wohltuend.

Gut zu wissen.

  • Welche Lebensmittel sind besonders reich an Ballaststoffen?

    Folgende Lebensmittel können helfen die empfohlene Ballaststoffmenge pro Tag (mind. 30 g) zu erreichen:

    • Hülsenfrüchte (z. B. Erbsen, Bohnen, Linsen)
    • Nüsse
    • Saaten (z. B. Mandeln, Leinsamen, Chiasamen)
    • Artischocken
    • Chicorée
    • Topinambur
    • Lauch, Zwiebeln, Knoblauch
    • Weizen, Roggen, Hafer
    • Mais
    • Sojabohnen
    • Bananen
  • Was sind eigentlich lösliche und unlösliche Ballaststoffe?

    Lösliche und unlösliche Ballaststoffe - starke Kombi


    Es gibt zwei Arten von Ballaststoffen: lösliche und unlösliche Ballaststoffe.

    Lösliche Ballaststoffe lösen sich, wie der Name bereits sagt, in Wasser auf und können von den Darmbakterien fermentiert (verstoffwechselt) werden. Sehr bewährt sind unter den löslichen Ballaststoffen z. B.: Flohsamenschalen, resistente Dextrine und Akazienfasern.

    Unlösliche Ballaststoffe lösen sich in Wasser nicht auf und werden unverdaut wieder ausgeschieden. Einige unlösliche Ballaststoffe, wie zum Beispiel in Flohsamenschalen, besitzen ein hohes Wasserbindungsvermögen und können sich so positiv auf die Verdauung auswirken. Bewährt unter den unlöslichen Ballaststoffen sind z. B.: Flohsamenschalen, Cellulose und Hemicellulose (beide beispielsweise in Weizenkleie enthalten).

    Interessant: Die Flohsamenschalen nehmen eine Sonderstellung bei den Ballaststoffen ein, da sie sowohl relevante Mengen wasserlöslicher als auch wasserunlöslicher Ballaststoffe enthalten.

Fazit.

  • Das Erhöhen der Ballaststoffmenge ist bei Verstopfung eine empfehlenswerte Maßnahme.
  • Mindestens 30 g Ballaststoffe pro Tag werden empfohlen.
  • Mix aus löslichen und unlöslichen Ballaststoffen ist optimal.
  • Flohsamenschalen sind beliebt – fein gemahlen sind sie wirksamer.
  • Ein guter Ballaststoffmix macht das Erreichen der empfohlenen Menge kinderleicht.
  • Kleine Veränderungen im Alltag können Großes bewirken.

Unsere Produktempfehlung.

Regulierend. Sanft. Wohltuend.

Meine Fragen.

Du hast Fragen rund um das Thema Verdauung? Oder zu nutrimmun? Dann kannst du unser Kontaktformular nutzen oder einfach direkt anrufen und dich von unserem Team in der Fachberatung ganz individuell beraten lassen.

+49 251 135660