Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Online-Seminar

Veranstaltung finden

Event Views Navigation

Fachfortbildungen
Kongresse
Ausgebucht

Oktober 2022

nutrimmun akademie: Orale Antibiotikabehandlungen und das intestinale Mikrobiom mit Prof. Dr. Gustav Jirikowski, Potsdam

8. Oktober - 19:00 - 20:00

Referent: Prof. Dr. Gustav Jirikowski, Professor für Anatomie an der Health and Medical University Potsdam Detaillierte Informationen folgen in Kürze. Fortbildungspunkte werden bei den zuständigen Kammern beantragt. Jetzt kostenfrei anmelden >>> Auf nutrimmun.de/akademie finden sie weitere Informationen und auch alle anderen Live-Webinar-Angebote sowie die entsprechenden Anmeldelinks dazu. Fragen zu den Webinaren können Sie gerne per E-Mail an akademie@nutrimmun.de richten. Telefonisch erreichen Sie das nutrimmun-Team unter der 0251 135 66 0. Sie bleiben bestens informiert Gerne halten wir Sie proaktiv via…

Erfahren Sie mehr »

nutrimmun akademie: Atopische Erkrankungen – Das Mikrobiom als Werkzeug für Diagnostik, Therapie und Prävention mit Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann, München

18. Oktober - 19:00 - 20:00

Referentin: Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann,                          Professorin für Umweltmedizin an der Universität Augsburg und Direktorin des Instituts                          für Umweltmedizin am Helmholtz Zentrum München; Fachärztin für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Augsburg Jetzt kostenfrei anmelden >>> Atopische Erkrankungen – Das Mikrobiom als Werkzeug für Diagnostik, Therapie und Prävention Zu den Erkrankungen des atopischen Formenkreises zählen die atopische Dermatitis,…

Erfahren Sie mehr »

nutrimmun akademie: Chronische Verdauungsbeschwerden – Ballaststoffe und Präbiotika in Prävention und Therapie mit Dr. biol. hom. Sabine Poschwatta–Rupp, Gießen

25. Oktober - 19:00 - 20:00

Referentin: Dr. biol. hom. Sabine Poschwatta–Rupp, Dipl. oec. troph. und Ernährungstherapeutin u. a. mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, Lehrbeauftragte am Klinikum der Universität Gießen und an der HS Fulda. Detaillierte Informationen folgen in Kürze. Fortbildungspunkte werden bei den zuständigen Kammern beantragt. Jetzt kostenfrei anmelden >>> Auf nutrimmun.de/akademie finden sie weitere Informationen und auch alle anderen Live-Webinar-Angebote sowie die entsprechenden Anmeldelinks dazu. Fragen zu den Webinaren können Sie gerne per E-Mail an akademie@nutrimmun.de richten. Telefonisch erreichen Sie das nutrimmun-Team unter der 0251…

Erfahren Sie mehr »

DGMIM-Webinar: Mikrobiom und Ernährung – eine Beziehung mit Potential

26. Oktober - 16:30 - 19:30

Die Deutschen Gesellschaft für Mukosale Immunologie und Mikrobiom (DGMIM) lädt Sie herzlich zum kostenfreien Zoom-Webinar ein. Mikrobiom und Ernährung – eine Beziehung mit Potenzial Referenten: Laura Bolte, Prof. Dr. Christian Sina, Prof. Dr. Stephan Bischoff Weitere Informationen dazu finden Sie hier im Einladungs-Flyer. Für das Webinar ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Bitte registrieren Sie sich direkt beim Veranstalter um die Zugangsdaten zum Webinar zu erhalten. Corona-bedingt kann es aktuell leider immer zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bitte schauen Sie daher auch auf der…

Erfahren Sie mehr »

Darmberater:in: Aufbaumodul
„Immunorgan Darm: Warum eine kraftvolle Abwehr
mehr als nur Mikronährstoffe benötigt?“

26. Oktober - 19:00 - 20:00

Zertifikat „Darmberater:in“ für Apotheker:innen, PTAs Der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) bietet in Kooperation mit der nutrimmun GmbH Live-Online-Seminare rund um das Thema Darmgesundheit an. Diese Seminare gliedern sich in zwei gebührenpflichtige Basismodule sowie vielzählige kostenfreie Aufbaumodule. Teilnehmer, die beide Basismodule sowie sechs frei wählbare Aufbaumodule absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Darmberater:in“. Die Kosten für die Basismodule betragen je 49,00 Euro zuzüglich geltender MwSt. Für alle Veranstaltungen wird eine Akkreditierung für die entsprechenden Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer Westfalen-Lippe beantragt. TERMINE: Basismodule - jeweils von 19.00…

Erfahren Sie mehr »

November 2022

nutrimmun akademie: Chronischer Stress – Interventionen über die Mikrobiota-Darm-Hirn-Achse mit Dr. med. Elke Mantwill, Bornheim

15. November - 19:00 - 20:00

Referentin: Dr. med. Elke Mantwill, niedergelassene Fachärztin für Allgemeinmedizin, Ernährungsmedizin, Bornheim Detaillierte Informationen folgen in Kürze. Fortbildungspunkte werden bei den zuständigen Kammern beantragt. Jetzt kostenfrei anmelden >>> Auf nutrimmun.de/akademie finden sie weitere Informationen und auch alle anderen Live-Webinar-Angebote sowie die entsprechenden Anmeldelinks dazu. Fragen zu den Webinaren können Sie gerne per E-Mail an akademie@nutrimmun.de richten. Telefonisch erreichen Sie das nutrimmun-Team unter der 0251 135 66 0. Sie bleiben bestens informiert Gerne halten wir Sie proaktiv via Fachnewsletter auf dem Laufenden.…

Erfahren Sie mehr »

Darmberater:in: Aufbaumodul
„Artenvielfalt im Darm: Warum Darmschutz bei Antibiose essenziell ist…“

30. November - 19:00 - 20:00

Zertifikat „Darmberater:in“ für Apotheker:innen, PTAs Der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) bietet in Kooperation mit der nutrimmun GmbH Live-Online-Seminare rund um das Thema Darmgesundheit an. Diese Seminare gliedern sich in zwei gebührenpflichtige Basismodule sowie vielzählige kostenfreie Aufbaumodule. Teilnehmer, die beide Basismodule sowie sechs frei wählbare Aufbaumodule absolviert haben, erhalten das Zertifikat „Darmberater:in“. Die Kosten für die Basismodule betragen je 49,00 Euro zuzüglich geltender MwSt. Für alle Veranstaltungen wird eine Akkreditierung für die entsprechenden Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer Westfalen-Lippe beantragt. TERMINE: Basismodule - jeweils von 19.00…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2022

nutrimmun akademie: (Long) COVID und das Immunorgan Darm: Bedeutung von Mikrobiota, Probiotika & Mikronährstoffen mit Dr. med. Heinz-Jürgen Träger, Bad Mergentheim

1. Dezember - 19:00 - 20:00

Referent: Dr. med. Heinz-Jürgen Träger, Arzt für Naturheilkunde und Allgemeinmedizin, Bad Mergentheim Atemwegsinfektionen sind ein dauerhaft relevantes Thema in der täglichen Praxis. Seit der pandemischen Ausbreitung von Sars-CoV-2 hat diese Relevanz noch zugenommen. Zahlreiche Forschungsprojekte haben zum Ziel, die Herkunft, Verbreitung, Infektion und den Verlauf von Sars-CoV-2 bzw. (Long) COVID-19 zu ergründen. Nach über zwei Jahren COVID-Pandemie ist der Erkenntnisgewinn groß. Nach wie vor sorgen aber aktuelle Forschungserkenntnisse für ein tieferes Verständnis des Erregers bzw. der Erkrankung. Erfahren Sie hier,…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Jetzt kaufen Top