MyBiotik Life+ Akkordeon

Inhaltsstoffe

Welche Zutaten enthält MyBIOTIK®LIFE+

Kartoffelstärke, Magnesiumcarbonat, Hydroxypropylmethylcellulose, Zinkgluconat, Nicotinamid (Niacin), Bakterienkulturen (1,9%) (bestehend aus Bifidobacterium longum R0175, Lactobacillus helveticus R0052), Calcium-D-pantothenat(Pantothensäure), Cyanocobalamin (Vitamin B12), Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6), Riboflavin (Vitamin B2), Thiaminhydrochlorid (Vitamin B1), Cholecalciferol (Vitamin D), Reisextrakt, Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure), D-Biotin

Kann Spuren von Milch und Soja enthalten.

Welche speziellen Bakterienkulturen werden in MyBIOTIK®LIFE+? eingesetzt?

MyBIOTIK®LIFE+ enthält einen Komplex aus den beiden Bakterienkulturen Bifidobacterium longum R0175 und Lactobacillus helveticus R0052

Unsere verwendeten Bakterien werden speziell kultiviert und auf ihre biologische Aktivität hin geprüft. Die ausgewählten Kulturen sind besonders magensaftresistent und überstehen sowohl die Passage durch den Magen (pH-Wert von 1-2), als auch die Einflüsse von Enzymen und Gallensäuren, denen sie im Dünndarm ausgesetzt sind.

Einnahme

Wie wird MyBIOTIK®LIFE+ eingenommen?

Eine Tagesportion besteht aus einem Portionsbeutel Pulver (1,5 g) sowie zwei Kapseln. Das Pulver (1
Portionsbeutel) in ein leeres Glas füllen und unter Rühren in ca. 100 ml stillem Wasser auflösen. Die zwei Kapseln mit etwas Flüssigkeit, z. B. einem Glas Wasser, einnehmen.

Wann sollte MyBIOTIK®LIFE+ eingenommen werden?

Auf leeren Magen mind. 15 Minuten vor einer Mahlzeit trinken. Die Einnahme auf nüchternen Magen gewährleistet eine kurze Magenpassage, so dass die Bakterien schneller den Wirkort Darm erreichen. Die zwei Kapseln zu einer Mahlzeit mit etwas Flüssigkeit, z. B. einem Glas Wasser, einnehmen.

Kann das Pulver von MyBIOTIK®LIFE+ auch in heißen Getränken aufgelöst werden?

Nein, denn probiotische Bakterien reagieren besonders empfindlich auf Hitze, sodass die Bakterien in Pulverform von MyBIOTIK®LIFE+ nur in Getränken gelöst werden sollte, deren Temperatur 40° C nicht übersteigt.

Kann das Pulver von MyBIOTIK®LIFE+ auch in Saft/Milch oder Joghurt eingerührt werden?

Das Pulver sollte idealerweise in handwarmen, stillem Wasser gelöst werden. Es kann aber auch nach dem Anrühren in Wasser mit einem Schluck mildem Saft (z.B. mildem Apfelsaft) verdünnt werden oder ganz in abgekühlten säurearmen Tee, z.B. Fenchel- oder Kamillentee, Milch oder eine kleine Menge Joghurt (ca. 2-3 EL)

Wie lange sollteMyBIOTIK®LIFE+ eingenommen werden?

Der Einnahmezeitraum von MyBIOTIK®LIFE+ ist individuell unterschiedlich. Übliche Einnahmezeiträume liegen bei mindestens 1 Monat. Auch eine längerfristige Einnahme ist möglich.

Kann MyBIOTIK®LIFE+ ohne zeitliche Begrenzung eingenommen werden?

Eine maximale Einnahmedauer gibt es nicht. MyBIOTIK®LIFE+ kann auch langfristig bzw. dauerhaft täglich eingenommen werden.

Was muss bei der Einnahme von MyBIOTIK®LIFE+ beachtet werden?

MyBIOTIK®LIFE+ zeichnet sich durch eine sehr gute Verträglichkeit aus. Vereinzelt können sich in den ersten Tagen Darmaktivitäten mit Blähungen bemerkbar machen. Dies ist ein positives Zeichen für die Stoffwechselaktivität der Bakterien und normalisiert sich nach einer Umstellungsphase von ca. 1 Woche.

Sollten diese Anzeichen dennoch für das persönliche Empfinden zu stark sein, kann die Tagesportion zunächst auf einen halben Tagesportionsbeutel reduziert und nach der Eingewöhnungsphase von ca. einer Woche auf die empfohlene Dosierung von einem Portionsbeutel täglich erhöht werden.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

MyBIOTIK®LIFE+ ist frei von Gluten. Es ist zudem für Menschen mit einer Fruktoseunverträglichkeit geeignet.

Kann MyBIOTIK®LIFE+ bei Laktoseintoleranz angewendet werden?

MyBIOTIK®LIFE+ ist laktosefrei, deshalb ist eine Anwendung durch laktoseintolerante Personen unbedenklich.

Kann MyBIOTIK®LIFE+ bei Glutenunverträglichkeit eingenommen werden?

Das Produkt MyBIOTIK®LIFE+ ist glutenfrei. Die Inhaltsstoffe Kartoffelstärke und Reisextrakt enthalten kein Gluten und sind für Personen mit einer Zöliakie oder Weizensensitivität gut verträglich.

Kann MyBIOTIK®LIFE+ auch bei Fruktoseunverträglichkeit eingenommen werden?

MyBIOTIK®LIFE+ wird weder Fruktose noch eine Fruktosequelle als Zutat zugesetzt. Es ist daher auch für Personen mit einer Fruktoseunverträglichkeit geeignet.

Kann das Produkt MyBIOTIK®LIFE+ bei einer Milcheiweißallergie eingenommen werden?

Bei unserem Produkt MyBIOTIK®LIFE+ wird kein Milcheiweiß als Zutat verwendet, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass über die Bakterienstämme durch Anzuchtbedingungen minimale Spuren von Milchbestandteilen in das Produkt gelangen. Ob diese geringfügigen Spuren bei sehr sensiblen Allergikern Symptome auslösen können, klären Sie bitte mit Ihrem behandelnden Therapeuten.

Lagerung

Muss MyBIOTIK®LIFE+ im Kühlschrank gelagert werden?

Nein, denn MyBIOTIK®LIFE+ ist durch das spezielle Herstellungsverfahren auch bei Raumtemperatur haltbar. Es sollte jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit geschützt und außerhalb der Reichweite kleiner Kinder aufbewahrt werden. Bitte beachten Sie das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Packung.

Kaufmöglichkeiten

Wo ist MyBIOTIK®LIFE+ erhältlich?

MyBIOTIK®LIFE+ ist in jeder Apotheke in folgender Packungsgröße unter der angegebenen Pharmazentralnummer(PZN) erhältlich:
30 Tagesportionen – PZN 16537481
Für den Fall, dass das Produkt in Ihrer Apotheke nicht verfügbar ist, haben Sie die Möglichkeit es direkt hier in unserem Online-Shop zu bestellen.

Jetzt kaufen Top