Unsere aktuelle Buchempfehlung für Sie

„Antibiotika Overkill – So entstehen die modernen Seuchen“
von Martin J. Blaser

Ein Plädoyer für den verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika

Antibiotika sind aus der modernen Medizin nicht mehr wegzudenken, retten sie doch bei schweren bakteriellen Infektionen Leben.

 

Die schlimmsten Folgen des massiven Antibiotika-Einsatzes: Resistenzen und Störungen der humanen Mikrobiota

Jedoch führt der seit Jahrzehnten übermäßige Einsatz von Antibiotika bei auch unkomplizierten bakteriellen Infekten sowie bei Erkrankungen, die meist viral verursacht werden (wie z.B. dem klassischen grippalen Infekt), nicht nur zu einer immer bedrohlicher werdenden Resistenzentwicklung sondern auch zu massiven Störungen der humanen Mikrobiota.

 

Übergewicht, Diabetes und Asthma – nur einige der Folgen einer immer weiter verarmenden Mikrobiota

Welche Folgen dies für die Gesundheit hat, legt der Autor Martin J. Blaser in diesem Buch dar. Gut strukturiert schildert Blaser alle Facetten der folgenschweren Verarmung unserer Mikrobiota und geht neben dem übermäßigen Antibiotika-Einsatz auch auf weitere Problematiken der westlichen Lebensweise, wie die Zunahme von Kaiserschnittgeburten oder die moderne Viehwirtschaft ein.

 

Hoffnung für die Mikrobiota

Jedoch belässt Blaser es nicht nur dabei, die Entwicklungen bis heute zu skizzieren und einzuordnen, sondern gibt am Ende des Buches auch Lösungsvorschläge, wie ein gewissenhafter Umgang mit Antibiotika möglich ist  – für eine gesunde und vielfältige Mikrobiota und damit auch für unsere Gesundheit.

 

Jetzt mitmachen und gewinnen!*

Wir verlosen 5 Exemplare des Buches.

* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

 

Top